» Wanderverein Kreis Steinburg – Unsere Cachehighlights
Unsere Cachehighlights:
Gehört dein Herz zum Spielen? Beseitigen Sie alle Zweifel und spielen Sie mit casino 10 euro bonus ohne einzahlung. Sie sind es wert, gewonnen zu werden!

Bisher haben wir über 1500 Caches gefunden, seitdem wir im Jahre 2007 damit begonnen haben.

  1. Spionagezauber 55, denn dies war unser erster sog, 5/5er Cache, d.h, es ist ein sehr schwerer.
  2. Zielinskissimus Agetatio, denn er ist einfach abgefahren.
  3. Down Under, denn er ist ein Cache von einem genialen Cacher Hamburgs, Mystphi. Und alle diese Caches sind einfach genial versteckt.
  4. TRUEBPL, denn extra hierfür haben wir uns eine Wathose gekauft.
  5. The Lair of Cerberus, ein Lost Place Cache in einem super Gelände.
  6. Kalköfen, ein Cache bei unserer Ferienfreizeit im Elbsandsteingebirge. Ein Blick in die Vergangenheit…
  7. Voss-Margarine, auch ein Mystphi-Cache. Er fängt unspektakulär an und wird immer besser…
  8. raumerlebnis #4: heinmücks linde, ein Klettercache direkt an einer viel befahrenen Straße…
  9. Piratenschatz, ein riesen Schatz….
  10. GHOST TOWN KADEN, sehr, sehr gruselig…
  11. Secret Chamber, einfach mal eine andere Location…
  12. Ganz reizend!, lustiger Rätselspaß!
  13. 544-2 bis in die Spitze, für alle mit starken Beinen
  14. Die Zementfabrik (LPC), unser erster “First to Find”, d.h. wir waren die ersten, die ihn gefunden haben. War ein cooler Lost Place auf dem Alsengelände
  15. Betonschiff Redentin, eine coole Kombi aus Bootfahren und Klettern, hier wurde die Kletterausrüstung erstmals erprobt
  16. Nur Mut – Jetzt erst recht, ein Klettercache an einer Brücke
  17. Phoenix Blick – Der Turm, 40 Meter in die Höhe…
  18. Das kleine Krankenhaus am Rande der Stadt, gut ausgearbeitete Stationen bei einer Runde durch den Wald
  19. Geist des Hagen, einfach nur unglaublich, was sich manche Leute ausdenken…
  20. Ring der Nibelungen, eine wahre Materialschlacht…
  21. Das verschwundene Logbuch, der dritte Cache in diesem Wald mit ungewöhnlichem Final
  22. Fort Apokalypse (Mandatory Suicide), ganz am Ende des langen Tunnels ist der Final
  23. «La Porte de l’Enfer», (k)ein Licht am Ende des Tunnels
  24. Operation Libelle, ein Bunker, den man so schnell nicht vergisst
  25. Die Nebel von (Gö)Avalon, eine nicht ganz alltägliche Finallocation
  26. GH(L)OST PLACE Day+Night (UV-Lampen Nacht-Cache), ein gruseliger Nachtcache…
  27. Das Geheimnis der Sandbank, eine Schwimmrunde in der Ostsee
  28. UNIVERSITY OF APPLIED GEOCACHING, wir brauchten viele Studiengänge, bis wir endlich diesen genialen Indoor-Lost Place loggen konnten
  29. Der magnetische Nordpol, ein typisch genial gemachter Mystphi-Cache
  30. Himmelsleiter, eine Leiter in den Himmel 😉
  31. Cache´o Mat, einer der offensichtilichen Caches und trotzdem schwer erreichbar
  32. Lünborch Outbreak – #01 Probe #23 – Nichtschwimmer, mit guter Teamarbeit geloggt
  33. Quicky VI (Reloaded), siehe Himmelsleiter, nur doppelt so hoch.
  34. Hut ab!, ein ganz dreister Cache mitten in der Stadt.
  35. Lego – einer ist zuviel, ein Legostein als Cache
  36. “Das letzte Paar”, ein toller Lost- Place bei Berlin
  37. Zurück auf die Insel, ein Brückencache 
  38. LPC Silberbergen (2.0), ein Lost-Place bei Rendsburg
  39. Flakstellung Hohenschulen [LPC], ein Lost-Place bei Kiel
  40. **BRACHIAL** KLETTERCACHE**, hier seilt man sich in ein dunkles Loch ab
  41. Nichts für dressierte Affen III – An der Seite, ein Abseilcache an einem Felshang zur Straße
  42. Zwerge 3 / Dwarfs 3, ein Bunker mit 12 Stockwerken unter der Erde
  43. Vertical Limit I : Die Brücke (Abseilcache), ein schöner Abseilcache an einer verlassenen Eisenbahnbrücke
  44. Kesselwand, ein Abseilcache an einer Felswand
  45. Für alle sichtbar und doch verborgen …, eine Gedenkstätte für verloren gegangene Trackables
  46. Top of Würzburg, auf der Bismarcksäule mit toller Sicht auf die Stadt
  47. Arenicola, ein Cache im Watt
  48. Platzhirsch, ein Baumcache in 20 Metern Höhe
  49. Die Ruinen von Prora, ein genialer Lost Place mit vielen Facetten
  50. Meister Lampe, eine schöne Bastelei
  51. Mysterious Castle – Der Fluch, ein Lost-Place-Nachtcache
  52. Höhenrausch… Am Strom des Lichts, einen Schilderturm in die Höhe
  53. TB-Hotel “Am Strom” *****, ein TB-Hotel, dass seine 5 Sterne wirklich verdient
  54. The Rock, unsere Nummer 1000, ein ganz besonderer Klettercache
  55. Dürsberger Nordwand, einen 30 Meter- Aussichtsturm hinab
  56. Wigwam, erstmal irgendwie das Seil da rauf befördern…
  57. Tetraeder – T5 Edition, eine 40 Meter- Aussichtsplattform frei schwebend hinab
  58. Der kleine Bergmechaniker, alle Stationen genial ausgearbeitet und ein toller Final als Krönung